Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Gundelfingen (Baptisten)


Evangelisch Freikirchliche Gemeinde

Wandkreuz-38da8c1264fe9e89cf660a8493a2f57f.jpg

Wer sind wir und was glauben wir?

Christen

Wir sind Christen, die an Gott den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, wie er uns im Alten und Neuen Testament bezeugt wird, glauben.

Evangelisch

Wir sind evangelisch, weil wir die Gute Nachricht (Evangelium) von Jesus Christus und der Liebe Gottes in Wort und Tat weitergeben wollen. Mit den Kirchen der Reformation bekennen wir Jesus Christus als den Retter der Welt, der uns allein aus Gnade und allein durch den Glauben vor Gott gerecht gemacht hat. Die Bibel ist Grundlage unseres Glaubens und verbindliche Richtschnur für unser Leben.

Freikirchlich

Wir sind eine Freikirche, weil wir für die freie persönliche Glaubensentscheidung des Einzelnen eintreten und weil wir als Gemeinde gegenüber dem Staat und anderen Institutionen unabhängig sind. Wir erheben keine Kirchensteuern. Wir finanzieren unseren Haushalt durch freiwillige Spenden unserer Mitglieder. Das Prinzip der Freiwilligkeit gilt in Bezug auf die Gemeindezugehörigkeit, die Mitarbeit und die Finanzen. Dahinter steht der Grundgedanke, dass sich der Glaube an Gott nicht mit religiösem Zwang verbinden lässt. Oberstes Entscheidungsgremium ist weder eine Kirchenbehörde noch ein kirchliches Amt, sondern die Gemeindeversammlung aller Mitglieder. Sie regelt alle wichtigen Angelegenheiten durch Beratung und Konsens.

Baptisten

Wir sind eine Gemeinde gläubig getaufter Christen (Baptisten). Anstelle der Säuglingstaufe vollziehen wir (wie die ersten Christen) die Taufe nur an Menschen, die dies aufgrund ihrer persönlichen Glaubensentscheidung wünschen und Mitglied einer Gemeinde werden wollen. Deshalb kennt man unsere Gemeinschaft weltweit unter dem Namen "Baptisten" (=Täufer). Wir gehören zu den größten protestantischen Kirchen der Welt.

Gemeinde

Wir bilden eine Gemeinde, weil wir als Christen nicht alleine leben und aufeinander angewiesen sind. Gemeinde will auch sagen, dass uns die Selbstständigkeit (Autonomie) der Einzelgemeinde wichtig ist. Das betrifft die gesamte Gestaltung der Gemeindearbeit – von der freien Wahl der Pastoren bis hin zu Fragen des Gottesdienstes, der Finanzen und der eigenen Ordnung. Als Gemeinde hören wir gemeinsam auf Gottes Wort, beten miteinander, fördern die Gaben der Einzelnen und ermutigen uns durch gegenseitige Anteilnahme und Hilfe zu einem verbindlichen Leben als Christen im Alltag.