Wir beten schon lange dafür, eine Kirche zu gründen, in der unsere Freunde und Bekannte aus Breisach Gott kennen lernen. Wir beten dafür, dass wir mit Gottes Hilfe ein Segen sein können für Breisach.

Und beginnen jetzt mit einem Startteam. Die ersten Leute sind schon dabei!

Unser erstes Treffen findet am 24.3., 20 Uhr stat via zoom, klick dich einfach rein:

https://us02web.zoom.us/j/81493978996?pwd=NmpqNXY0ZEFuMUdCb0FBc3hvUnBGUT09

Wenn Du Lust hast, neu mit uns Kirche zu denken und zu bauen, dann melde Dich. Wir freuen uns über deine Rückmeldung. Über Facebook, Instagram: Kirche für Breisach, Mail: oder Mobil: 0176/64966253 (Rouven)

Wir sind davon überzeugt, dass der Glaube an Jesus Christus die spannendste Sache der Welt ist.  Wir glauben, dass es sich lohnt, die alten Grundlagen des christlichen Glaubens neu zu entdecken und für unseren Alltag in Breisach zu übersetzen.
Wir wünschen uns, dass unsere Kirche ein Raum des Vertrauens ist, in dem wir die Tiefe und Weite der Liebe Gottes erleben.

Wir sind ein Standort der EFG Gundelfingen. Und startet als eine „Fresh Expression of Church“ dieser Kirche. Alle Infos zur EFG Gundelfingen findest Du hier: www.efg-gundelfingen.de

Im Startteam dabei sind (es fehlst noch Du:))

Rouven Hönes: Ich werde das neue Gründungsprojekt leiten. Ich habe in Brasilien und in Deutschland Theologie studiert. Nach vielen Jahren in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, arbeite ich seit August 2016 als Pastor in der EFG Gundelfingen.
Mein Herz schlägt für eine Kirche, die nah an der Liebe Gottes und nah an den Menschen ist. Ich liebe die brasilianische, schwäbische und badische Fußballkunst. Außerdem Campen, Barbecue und eine große Vorliebe für Musik auf Vinyl.
Ich bin mit der Liebe meines Lebens, Edina, verheiratet und wir haben vier wunderbare Kinder im Alter von 2-11 Jahren.

Maren Jung: Ich heiße Maren, bin glücklich verheiratet und deswegen in diese Umgebung ein paar Kilometer den Rhein runter gespült worden.  Momentan mache ich eine Weiterbildung zur hauswirtschaftlichen Betriebsleitung.
Mein Herz schlägt für den Lobpreis, für neue Projekte und für guten Kaffee. Ich bin schon ganz gespannt, was Gott mit Breisach und der Vision vor hat und wie er mich gebrauchen möchte.
Ich freue mich wenn wir etwas neues Starten!

Tim-Lucas Jung: Ich bin Tim-Lucas,
bin hier in der Umgebung aufgewachsen habe im August geheiratet. Ich studiere Theologie am tsc bei Basel, nebenher probiere ich mich gerne als Koch und Barista zuhause aus.
Gerne höre ich Podcasts und die Pressekonferenzen mit Christian Streich. Kirche neu denken, und alles von vorne beginnen, dieser Gedanke treibt mich an und lässt mein Herz für die Vision schlagen.
Lasst uns gemeinsam diesen Weg gehen und neues entdecken.

Moritz Belzer: Hallo, ich bin Moritz, 17 Jahre alt und wohne am Tuniberg in Niederrimsingen. Im Moment bin ich noch in der Schule, werde aber diesen Sommer mein Abitur machen.
Danach arbeite ich für ein FSJ im Diakonie-Krankenhaus in Freiburg. In meiner Freizeit spiele gerne ich Fußball, spiele Trompete und Klavier.
Außerdem gehe ich in die Kirche in Gundelfingen und habe dort seit ich sechs bin vom Kindergottesdienst, über BibelTeens, bis zur Jugend, alles durchlaufen.
Ich freue mich, Teil dieses Projektes sein zu können und bin gespannt was Gott mit uns vor hat.

Christina und Dennis Resner

Martina Tollkühn

Helene und Freidrich Resner

Javier Castillo

Stefan Jung: Ich lebe seit über 20 Jahren im schönen Breisgau. Mir gefällt die Nähe zur Natur und dass die Unistadt Freiburg so nahe ist. Ich bin Pastor. Es ist ein spannender Beruf – mehr noch es ist eine Berufung. Ich bin kein Freund liberaler Theologie – und Fundamentalismus macht alles nur noch schlimmer. Ich stehe für die Mitte des Evangeliums. Jesus. Echtheit. Balance. Einen Weg, der integriert statt ausgrenzt. „Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit!“ (2Kor 3,17) Das hab ich schon oft erlebt. Aber wo der Geist lebendig ist, ordnet sich auch vieles. Und ich kann es auch aushalten, wenn ich nicht alles einordnen und einnorden kann. Ein Rahmen der Geborgenheit, Vertrautheit und Nähe, das ist mir wichtig. So wünsche ich mir Kirche. Auch für Breisach. Reflektiert, aber auch pragmatisch Gemeinde bauen, dazu will ich meinen Beitrag leisten. Auch für Breisach und die Menschen, die dort von Jesus gefunden werden. Die vielen durch Jeus veränderten Biografien treiben mich an, weiter zu machen und im Gründungsteam dabei zu sein. Und sonst so: Ich bin verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern. Außerdem bin ich oft mit unserem Königspudel in der Natur unterwegs. Und wenn der SC Freiburg spielt, schaue ich gerne zu. Ein gutes Team begeistert mich immer. Deshalb möchte ich im Breisach-Team „mitspielen“. Mal in der Offensive, mal in der Defensive. Mal will ich helfen Niederlagen weg zu stecken und mal dabei sein und mitfeiern, wenn Jesus einen Sieg schenkt.